Aktuell

Abschlusstag der Spanisch-AG

Am 26.06.2024 ging es für die Spanisch AG-Teilnehmer*innen ins Haus der Jugend. Ein letztes Mal beisammen sein war das Motto, begleitet von selbst gemachtem mexikanischem Essen. Die 10. Klässler*innen bereiteten typische Speisen wie Quesadillas (Käse-Tortilla) Tacos (gefüllte Tortilla z.B. mit Hähnchen und Paprika), Guacamole (Avocado-Dip) und verschiedene Salsas (scharfe Dips) zu. Man hat sehr schnell gemerkt, dass sich die AES-Unterrichtsstunden ausgezahlt hatten, da die Zubereitung der teils unbekannten Rezepte keine Hürde für die Schüler*innen darstellten.

Wir aßen gemeinsam im Garten und reflektieren die letzten zwei Jahre. Die Schüler*innen waren sich einig: die erlernten Grundkenntnisse in Spanisch konnten und werden in zukünftigen Urlauben weiter genutzt.

Kehl in 50 Jahren

Schüler*innen der Klassen 9a und 9d präsentieren moderne Visionen für Kehl.

Die Schülerinnen und Schüler Agron Kasimati und Naomi Kialunda aus der Klasse 9d sowie Ranim Alhussain, Vanessa Prokopev und Maïa Lahsen aus der Klasse 9a haben beeindruckende architektonische Werke geschaffen. Mit ihren kreativen Arbeiten zeigen sie eine frische und moderne Perspektive für die Stadt Kehl.

5c im Landschulheim am Bodensee

In der Woche vor den Pfingstferien fuhr die Klasse 5c mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Hering und Frau Schmidtke ins Landschulheim nach Überlingen-Bambergen.

Weiter

Junior.ING - Schülerwettbewerb

Die Technikgruppe der Klasse 9a/c hat am Schülerwettbewerb der Ingenieurkammern teilgenommen.

Die Aufgabe war eine Achterbahn der Entwurf und Bau einer Achterbahn. In Baden-Württemberg haben 102 Schulen an dem Landeswettbewerb teilgenommen und es wurden 557 Modelle eingereicht.

Am 8. Mai fand im Europa-Park die Preisverleihung statt. Anschließend konnten die Schülerinnen und Schüler auf Einladung des Europa-Parks noch den Park besuchen.

Berufsorientierung

Im Rahmen der Berufsorientierung an unserer Schule besuchen die 9. Klassen am 19. April die Berufs-Info-Messe in Offenburg.

Fünf Tage später konnten unsere 7.-Klässlerinnen und Klässler beim Girls-/Boys-Day einen Tag lang verschiedene Berufe kennenlernen.

6ab Ethikklasse gewinnt beim Schülerwettbewerb

Seit der 5. Klasse tragen die Schülerinnen und Schüler aus der Ethikklasse von Frau Ud-Din wöchentlich aktuelle Nachrichten in der sogenannten „Newstime“ vor, damit die Kinder über das Weltgeschehen informiert sind.

Als es den Aufruf für eine eigene Nachrichtensendung gab, in Anlehnung an die Kinder-Logo-Nachrichten, waren die Kinder sich schnell einig, dass sie an dem Wettbewerb teilnehmen möchten - Erfahrungen im Nachrichten überbringen hatte sie schließlich schon.

Weiter

Grünes Klassenzimmer

Es ist ein innovativer und motivierender Gedanke: Lernen im Freien, an der frischen Luft, umgeben von Natur. Wir, das Einstein-Gymnasium und die Tulla-Realschule Kehl, haben genau diesen aufgegriffen und lassen ein „Grünes Klassenzimmer“ in unserem Schulgarten entstehen.

Damit wir beim Lernen jedoch stets einen „kühlen Kopf“ bewahren können, fehlt uns noch ein riesengroßer Sonnenschirm.

Dabei können Sie uns durch Ihre finanzielle Unterstützung helfen und‚ Paten für Schatten im Garten‘ werden.

Video

23. Februar 2024: Französisch Backen: „Roi de la galette!“ Französisch 9

Einen kleinen „Ausflug“ in die Schulküche unternahmen Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 9, sie konnten dank der Küchenaufsicht von Herr Heucher (Fachbereich AES) in Kleingruppen die „Galette des rois“ backen.

Weiter

Deutsch-französische Schülerbegegnung

Viel Spaß hatten die Schülerinnen und Schüler der Französisch Gruppe 5a am 20. Feburar beim Besuch der Partnerklasse am Collège Lezay-Marnésia in Strasbourg.

Bei einem „Speed-Dating“ konnten sich die deutschen und französischen Schüler über den bisherigen Briefwechsel hinaus besser kennenlernen.

Weiter

Kunstprojekt

Im Rahmen der Projektwoche haben 15 Schüler*innen der Tulla-Realschule und 5 Schüler*innen der Außenklasse Tulla der Astrid-Lindgren-Schule gemeinsam die Kunstakademie Schloss Rotenfels in Gaggenau besucht.

Weiter

Projektwoche 1

In der Woche vom 11. bis 15. März fanden für die Schülerinnen und Schüler der 5. bis 7. Klasse die Projekttage statt. Die Acht- und Neuntklässler absolvierten ihr Berufspraktikum und die Zehtklässler legten ihre Prüfung in den Wahlpfichtfächern ab.

Weiter

Joberkundungstage

Mitte März fanden für alle vier 8. Klassen Joberkundungstage statt.

Die Schülerinnen und Schüler lernten im Bildungszentrum in Offenburg die Berufsfelder IT/Software, IT/Hardware, Wirtschaft/ Verwaltung, Medien und Mechatronik und in der Gewerbeakademie in Offenburg die Berufsfelder Fahrzeugtechnik, Sanitär/Umwelt, Friseur/Kosmetik, Holztechnik und Mechatronik kennen.

Das internationale Diplom für französische Sprache

In der Klassenstufe 9 kann die DELF-Prüfung für das Sprachniveau A2 (Sprachniveau des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen) von allen Französischschülerinnen und Französischschülern bei den entsprechend ausgebildeten DELF-Prüfern abgelegt werden.

Großes Interesse am Tag der offenen Tür

Zahlreiche Viertklässler, begleitet von ihren Eltern, nahmen die Gelegenheit wahr, um sich einen Einblick in das Schulleben der Tulla-Realschule zu verschaffen. Die jungen Gäste wurden dabei von Neunt- und Zehntklässlern der Realschule durch das moderne Schulgebäude geführt. Hier hatten sie nicht nur die Gelegenheit, die verschiedenen Klassen- und Fachräume zu erkunden, sondern auch an zahlreichen Angeboten teilzunehmen.

Weiter

Schulsanitätsdienst – etwas Auffrischung tut gut!

Unsere Schulsanitäterinnen und Schulsanitäter sind startklar und fit für das 2. Halbjahr! In einem Auffrischungskurs wurden mit Herrn Bollack vom Deutschen Roten Kreuz viele Fallbeispiele durchgespielt und besprochen. Auch wenn der Kurs am Nachmittag mehrere Stunden lang ging, waren alle motiviert und interessiert bei der Sache … und klar, es wurde auch viel gelacht!

Kehler Zeitung vom 27.02.24

Holocaust-Überlebender Gerd Klestadt zu Gast an unserer Schule

Ende Februar war der Holocaust-Überlebende Gerd Klestadt an unserer Schule zu Gast.

Sehr eindrücklich schilderte er aus eingener Erfahrung von der Verfolgung seiner Familie in der NZ-Zeit.

Kehler Zeitung vom 27.02.24

Tulla-Fasnacht

Nach der Fasnacht-Motto-Woche fand am schmutzigen Donnerstag das große Finale statt. Jede Klasse schmückte ihr Zimmer und anschließend konnten die Schülerinnen und Schüler sich gegenseitig besuchen.

Zum Abschluss kam die ganze Schule in der Aula zusammen und bestaunte die abwechslungsreichen Vorführungen auf der Bühne.

Frohe Weihnachten

Wir wünschen allen
Schülerinnen und Schülern,
allen Lehrerinnen und Lehrern,
allen Eltern
und allen am Schulleben Beteiligten
frohe Weihnachten
und ein erfolgreiches Jahr 2024!

9c auf Studienfahrt in Konstanz am Bodensee

Viel zu erleben gab es für die Klasse 9c auf ihrer einwöchigen Studienfahrt nach Konstanz zusammen mit Frau Durban und Herrn Volz.

Ausflugsziele waren das Pfahlbaumuseum, das „Sea Life“- Aquarium in Konstanz, die mittelalterliche Burg in Meersburg und das Zeppelinmuseum in Friedrichshafen.

Weiter

VKL besucht das Planetarium

Am Montag, den 11. Dezember machten die beiden VKL-Klassen mit ihren Lehrern einen Ausflug nach Freiburg ins Planetarium. 

Nach einer kurzen Einführung schauten wir einen Film über die Planeten unseres Sonnensystems. 

Im Anschluss tauchten wir in eine typisch deutsche Tradition ein und besuchten gemeinsam den Freiburger Weihnachtsmarkt.

Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

Traditionell findet in der Vorweihnachtszeit an der Tulla-Realschule der Vorlesewettbewerb der 6. Klassen statt. Die 6. Klassen beteiligten sich an diesem Wettbewerb des Deutschen Buchhandels und ermittelten zunächst auf Klassenebene, wen sie ins Rennen um die/den beste/ Vorleser/in der Schule schicken wollen.

Weiterlesen

TV-Interview mit OB Britz

Im Rahmen des gemeinsamen Schülerwettbewerbs der Bundeszentrale für politische Bildung und des ZDF interviewten Schüler unserer Schule Oberbürgermeister Wolfang Britz.

Kehler Zeitung vom 09.12.2023

Unternehmen stellen sich vor

In unserer Mensa stellen sich seit Anfang November in den Mittagspausen lokale und regionale Unternehmen und Einrichtungen interessierten Schülern vor. Die gemeinsame Idee der Wirtschaftsförderung und der Tulla-Realschule geht auf Rückmeldungen von an den Berufsinfotagen teilnehmenden Firmen zurück.

Kehler Zeitung vom 29.11.2023

Löwen retten Leben

An unserer Schule lernen die Schüler ab der 7. Klasse, wie eine Herzdruckmassage funktioniert – und das einmal im Jahr. Ziel ist es, ihnen die Scheu zu nehmen, im Ernstfall zu helfen.

Kehler Zeitung vom 25.11.2023

Theater gegen Ehrgewalt - „Ich gebe Dir mein Ehrenwort!“

„Mensch: Theater!“ erneut zu Gast in der Tulla Realschule: Ehre, Liebe und Zwangsheirat waren die Themen, die am 22.11. mit Schülerinnen der 9. Klasse diskutiert, besprochen und bewegt wurden.

Weiter

Besuch des Konzentrationslagers Natzweiler-Struthof

Anfang November besuchten die Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen und die Klasse 9c gemeinsam mit ihren Geschichtslehrern die Gedenkstätte Natzweiler-Struthof.

Weiter

SMV-Tag im Haus der Jugend

Am 17.11.2023 verbrachte die SMV gemeinsam mit ihren Lehrerinnen Frau Huschle und Frau Ud-Din einen Tag in dem Haus der Jugend in Kehl.

Nach einer spannenden Kennenlernrunde kam es bereits zu der großen Planung der diesjährigen Veranstaltungen von der Tulla Realschule. Hierbei hat unsere SMV fleißig, neue und kreative Aktionen gesammelt, die in diesem Schuljahr 2023/24 auf uns zukommen werden!

Unsere neuen Schülersprecher*innen stellen sich vor

Hallo liebe Schüler und Schülerinnen der Tulla Realschule,

ich bin Bahar Caymazer und ich bin Kyrill Becker.

Wir sind eure neuen Schülersprecher und wir stehen bei jeglichen Anliegen mit offenen Ohren für euch zur Verfügung! Wir sind gespannt und freuen uns auf viele neue Projekte gemeinsam mit euch im laufenden Schuljahr 2023/24!

Liebe Grüße, eure Schülersprecher! :)

Spaghetti-Brücken

Die Technikschüler der Klassen 9a und 9d haben in der Unterrichtseinheit "Bautechnik" Spaghetti-Brücken gebaut. Ende Oktober wurde getestet, wie viel Gewicht jede Brücke aushält.

A la découverte de Paris

Wie jedes Jahr Ende September verbrachten wir drei herrliche Tage in Paris. Für uns Schüler war es eine unvergessliche Zeit. Zuvor nur aus Film und Fernsehen bekannt, besichtigten wir viele Sehenswürdigkeiten wie das Wahrzeichen der Stadt, den Eiffelturm, das Sacré Coeur auf dem Gipfel des Butte Montmartre oder die Sainte Chapelle auf der Ile de la Cité. Besonders beeindruckten uns die zahlreichen Barock-Gebäude, die Prachtstraßen und die kleinen Gässchen.

Weiter ...

Lesen ist Kino im Kopf

Im Oktober bereiten sich unsere 6. Klassen auf den Vorlesewettbewerb vor. Die jungen Leser nutzen die Gelegenheit, ihre Lieblingsgeschichte vorzustellen und jede Menge neue Bücher zu entdecken. So besuchte die Klasse 6 c mit ihren Klassenlehrern Frau Rohr und Herr Heucher am 25.10. die Mediathek in Kehl. Es gab interessante Bücher für jeden Geschmack und zu vielen spannenden Themen, wodurch sich jeder Schüler das passende Buch für den Wettbewerb aussuchen und bereits vor Ort mit dem Schmökern beginnen konnte, denn mit dem richtigen Text und etwas Übung klappt die bevorstehende Buchpräsentation und der nachfolgende Vorlesewettbewerb ganz bestimmt. Auf die Plätze, LESEN, los!

5c auf dem Abenteuerpfad in Hausach

Einen abenteuerlichen Ausflugstag erlebte die Klasse 5c mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Hering und Frau Schmidtke auf dem Abenteuerweg in Hausach.

Der Weg animierte bei ca. 20 Stationen zum Rennen, Hüpfen, Balancieren, Springen, Kriechen und Krabbeln. Alle SchülerInnen hatten viel Spaß und wurden zum Schluss mit einem Blick in den herbstlichen Schwarzwald von der Burgruine Husen belohnt.

6a im „grünen Klassenzimmer“ Kehl

Am 12.10.2023 hat die 6a gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Ud-Din und Frau Herzog das „grüne Klassenzimmer“ in Kehl besucht. Einen Einblick in den Wald hat Naturpädagogin Insa Espig gegeben, die den Tag mit verschiedenen Teambuildingübungen im Wald geleitet hat. Als Ressourcen wurden Stöcke, Blätter und Äste genutzt, um mit allen Sinnen den Wald zu erleben. Das gegenseitige Vertrauen wurde mit verschiedenen Spielen getestet und gemeinsame Aufgaben als Team gut bewältigt. Als finale Gruppenaufgabe sollten die Schülerinnen und Schüler im Team ein Haus mit Tür, Fenster und Dach aus Holz bauen, was den Schülerinnen und Schuler sehr gut gelungen ist.

Tief im Berg

Ausgestattet mit Helm, Jacke und Gummistiefel erforschten die Schülerinnen und Schüler der 7c Mitte Oktober das Bergwerk "Segen Gottes" in Haslach.

Gemeinsam mit ihren Lehrern Frau Müller und Herr Hering gingen sie durch enge Gänge, stiegen steile Treppen und Leitern hoch und bestauten die Arbeit der damaligen Bergleute.

Kriminalprävention

Im Oktober besuchten Frau Hammerstein von der Kommunalen Kriminalprävention der Stadt Kehl und Herr Leinz vom Polizeirevier Kehl alle 5., 6., 7. und 8. Klassen unserer Schule.

Bei den 5. Klassen ging es um das Thema "Umgang mit Medien". In der Klassenstufe 6 wurde das Thema "Zivilcourage" und bei den 7. Klässlern das Thema "Mobbing" besprochen. Die 8. Klassen behandelten die Thematik "Legale Drogen".

Das France Mobile zu Besuch an der Tulla-Realschule

Das France Mobile zu Besuch an der Tulla Realschule "Französisch macht richtig Spaß!" Dem jungen französischen Muttersprachler Thomas Billard gelang es, am 4. Oktober die 5. Klässler auf spielerische Art und Weise für das Französischlernen und die französische Kultur zu begeistern. Durch dynamische Sprachspiele und aktuelle französische Musik konnte unter dem Motto: Spaß, Spiel und Motivation das Interesse der Schüler geweckt werden. Wir freuen uns jetzt schon auf den Besuch im nächsten Jahr. À l’année prochaine!

Wer wird „Auen-Champion“?

Um den Spätsommer in vollen Zügen zu genießen und den Naturerlebnispfad Rheinauenwald mit allen Sinnen zu entdecken, zogen wir, die Klasse 6 c, am 10. Oktober los. Gemeinsam mit Frau Leloup und unserer Klassenlehrerin Frau Rohr haben wir am Wasser und auf der Wiese spielerisch viel über Tiere und Pflanzen sowie deren Lebensräume gelernt. In den Rheinarmen konnten wir uns sogar ein bisschen erfrischen. Einen Eisvogel haben wir leider nicht gesehen, aber vielleicht beim nächsten Mal!

9b in Straßburg

Die 9b hatte viel Spaß bei einer Stadtführung mit Herrn Maier und Frau Schiewe und anschließender Freizeit in Straßburg.

Unsere Vielfaltcoaches

Weitere Informationen

7c auf dem Hohen Horn

Bei herrlichem Wetter wanderte die 7c am 20. September von Ortenberg auf das Hohe Horn. Oben angekommen wurden die Schülerinnen und Schüler mit einem herrlichen Blick über die Ortenau belohnt.

5c wandert zum Geigerskopf

Im Rahmen der Einführungstage hat die Klasse 5c am 14. September mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Hering und Frau Schmidtke eine Wanderung zum Geigerskopf nach Oberkirch unternommen.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.